"Mission possible" in den Niederlanden


INSPECTOR SYSTEMS bei Dow Chemical mit speziellem Auftrag unterwegs


Bis zu 610 Millimeter im Durchmesser weisen die Rohrleitungen bei The Dow Chemical Company, besser bekannt unter dem kurzen Namen Dow Chemical, in der Niederlassung in Terneuzen auf. Eine besondere Herausforderung für das Team von Inspector Systems. Die wurden Anfang 2011 im Unterauftrag von ApplusRTD mit der Mission in die Niederlande geschickt, das Verborgene der Rohrleitung sichtbar zu machen. Es musste die Integrität visuell inspiziert und mit dem integrierten Lasermesssystem vermessen werden.

Höchste Qualitätsanforderungen für KernkraftwerksneubauDer Durchmesserbereich der zu prüfenden Rohrleitungsabschnitte lag bei 10 bis 24. Um diesen großen Durchmesserbereich abzudecken, wurden drei verschiedene Prüfroboter eingesetzt. Eine besondere Herausforderung war der schwierig zu befahrende Rohrleitungsverlauf mit mehreren Bögen und vertikalen Abschnitten. Obendrein waren viele T-Abzweige zu überfahren. Eine weitere Herausforderung bestand in den extrem engen Einsetzbedingungen. Der Prüfroboter Typ 6000 (440 mm bis 750 mm Prüfbereich) musste durch einen geöffneten Behälter in die Rohrleitung eingesetzt werden. Zum Einsetzen der Prüfroboter Typ 5000 (310 mm bis 510 mm Prüfbereich) und Typ 4000 (190 mm bis 325 mm Prüfbereich) wurde jeweils eine Flanschverbindung demontiert.

Die vollflächige visuelle Inspektion der Rohrinnenoberflächen ist mit dem hochauflösenden Kameramodul mit 10-fach optischem Zoom und Fokussierungsmöglichkeit von INSPECTOR SYSTEMS realisiert worden. Noch so kleine Fehler im Strang können mit dieser Technik zuverlässig detektiert werden. Darüber hinaus wurde mit dem Lasermesssystem der Prüfroboter von INSPECTOR SYSTEMS ca. alle 500 mm der Innendurchmesser der Rohrleitung vermessen. Als Ergebnis dieser Messung erwartete der Auftraggeber, eventuelle Durchmesserminderungen aufgrund von Ablagerungen oder Durchmessererweiterungen durch Erosion zu detektieren. Die Mission wurde natürlich erfolgreich durchgeführt.

Dow Chemical ist ein international tätiges Chemieunternehmen mit Sitz in Midland (Michigan) in den USA und einer der größten Chemiekonzerne der Welt. Der größte Standort des Konzerns in den USA liegt im Raum Houston/ Freeport (Texas). Die größten europäischen Standorte liegen in Terneuzen, in Schkopau, Tarragona und III Slade. Insgesamt beschäftigt Dow Chemical Europa derzeit ca. 12.000 Mitarbeiter. Dow Chemical ist der weltweit größte Produzent von Kunststoffen und synthetischen Kautschuk und ebenso einer der größten Hersteller von Grundchemikalien. Sicherheit wird bei diesem Konzern groß geschrieben.

« zurück

Aktuell:



Aktuell:



 INSPECTOR SYSTEMS Rainer Hitzel GmbH, Johann Friedrich Böttgerstr. 19, 63322 Rödermark, Fon: +49 6074 917 123 0 | Impressum
Mission possible in den Niederlanden
Deutsch|English